Education is adults sharing their passion with children.“

Royston Maldoom

 

IDENTITÄT UND AUFTRAG

LERNEN.WACHSEN.LEBEN. Das wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern ermöglichen, denn sie erhalten bei uns neben einer qualitativ hochwertigen Bildung auch die nötige persönliche Zuwendung und Erziehung, die sie im sensiblen Alter zwischen 10 und 14 Jahren brauchen, um sich zu selbstbewussten, kompetenten und reifen Persönlichkeiten zu entwickeln.

Dabei gehen wir auf jedes Kind in seiner Einzigartigkeit möglichst gut ein, respektieren die unterschiedlichen kulturellen Prägungen und geben klare Orientierungen an der österreichischen Verfassung vor. Jedes Kind soll sich zu einem verantwortungsbewussten Mitglied der Klassen- und Schul-Gemeinschaft entfalten.

Wie Menschen miteinander umgehen, daran lassen sich gute Schulen erkennen.

 

UNSERE WERTE

Folgende Haltungen möchten wir unseren Kindern und Jugendlichen vorleben und sie in der Klassen- und Schulgemeinschaft erlebbar machen:

  • Wertschätzung
  • Respekt
  • Offenheit
  • Toleranz
  • Leistungsbereitschaft

 

UNSERE SCHÜLER*INNEN / UNSERE PARTNER*INNEN

Bei uns sind alle Kinder aus dem ganzen Frastanzer Gemeindegebiet und somit in all ihrer Vielfalt willkommen.

Gerne und eng arbeiten wir auch im Sinne unseres Bildungsauftrags mit

  • den Eltern und den Erziehungsberechtigten
  • den Lehrbetrieben der Region Walgau
  • den Frastanzer Volksschulen und allen weiterführenden Schulen des Landes

zusammen.

 

ZIELE

  • größtmögliche Wissensvermittlung
  • Weitergabe demokratischer, gewaltfreier Werte
  • individuellen Potentiale der Schüler*innen erkennen und entfalten

 

UNSERE STÄRKEN UND FÄHIGKEITEN

Eine gute Beziehung zwischen Lernenden und Lehrenden ist die Grundlage erfolgreichen Lernens. Unsere Lehrpersonen zeichnen sich dadurch aus, dass sie bereit sind, viel persönliches Engagement in diese Basis zu investieren, v.a. die Klassenvorstände.

Weitere Stärken sind

  • eine fundierte Methodenvielfalt, um Motivation zu fördern und gehirngerecht möglichst alle Lernkanäle anzusprechen;
  • das Arbeiten im Team zur fortlaufenden Reflexion und  Qualitätssicherung des Unterrichts;
  • eine hohe Lernbereitschaft, was sich u.a. in Weiterbildungen und im Lernen voneinander manifestiert;
  • unser Selbstverständnis als lernendes System (wöchenlticher Jourfix, Mitarbeiter*innengespräche);

 

BESONDERE ANGEBOTE

       Seit Jahren bewährte Angebote sind z.B.

  • das fächerübergreifende Lernen, um vernetztes Denken in einer komplexen Welt zu schulen;
  • Teamteaching in den Gegenständen Deutsch, Mathematik und Englisch;
  • zwei Klassenvorstände pro Klasse;
  • der Erwerb hoher digitaler Kompetenzen durch das Absolvieren aller Module des sog. ECDL (= European Computer Driving Licence);
  • das Freizeit-Modul „Schule trifft Frastanz“ mit freiwilligen Angeboten im sportlichen, kreativen, sozialen … Bereich, in Zusammenarbeit mit unserer Schulsozialarbeiterin durchgeführt;
  • eine umfassende Berufsorientierung von der zweiten bis zur vierten Klasse;
  • das Fach „soziales Lernen“, um Sozial- und Selbstkompetenzen einzuüben und zu reflektieren;
  • individuelle Potentialförderung durch „Expert*innenkurse“ für Begabte einerseits und Nachhilfekurse für Schwächere andererseits;

 

UNSERE RESSOURCEN

Kraft für unser pädagogisches Wirken, das tagtäglich von Geduld und Gespür für alle uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen, aber auch von Inspiration und persönlichem Fachwissen gespeist werden soll, schöpfen wir aus

  • dem offenen, humorvollen Klima im Kollegium
  • der freundlichen Chefin
  • der ausgezeichneten Unterstützung durch unsere Schulsozialarbeiterin
  • dem hellen Schulgebäude und der Lage unserer Schule im Grünen sowie
  • jedem fröhlichen Lachen einer Schülerin/eines Schülers – oft auch noch Jahre später bei einer spontanen Begegnung auf der Straße

 

GELUNGENES LERNEN

geht Hand in Hand mit Begeisterung

vermittelt Sinn

erhält und nährt die kindliche Neugier

ist nachhaltig und zukunftsorientiert im Sinne von lebenslangem Lernen und

umfasst für uns den konstruktiven Umgang mit Fehlern und Hürden.

 

LERNEN.WACHSEN.LEBEN.  

Mittelschule Frastanz